Urban Exploring

Industrie

Grube Göttelborn

Am 03.04.2016 lud die Gemeinde Göttelborn zu einem Besuch der Grube Göttelborn ein. Unter anderem hatte man die Möglichkeit auf den mit 90 Metern höchsten Bergbauförderturm der Welt zu fahren (Schacht IV). Eigentlich ging es nur bis auf 74 Metern auf die Plattform, auf der die Seilscheiben gelagert sind. Diese haben einen Durchmesser von 7,50m.

Der Schacht IV hat eine Tiefe von 1160m und wurde 1992 geteuft.

Die Gemeinde Göttelborn bietet jeden ersten Sonntag im Monat solche Besichtigungen an. Treffpunkt ist um 10:00 an der Cafeteria „Flöz“ auf dem Gruben- bzw. Campusgelände Göttelborn.

 


Central Thermique


Umspannwerk


ehemalige Grube